Hier findest du eine Reihe von Fragen und die darauf passenden Antworten. Sollte nicht die richtige Frage oder Antwort für dich dabei sein, bitten wir dich uns telefonisch oder per Mail deine Frage zu stellen und wir werden versuchen schnellstmöglich eine Antwort zu finden. Alternativ kannst du auch hier in dem Thymio-Forum nach einer Lösung suchen.

 

Wählen Sie die richtige auf der Thymio.org Homepage die richtige Version für Ihr System:

  • Es kann sein, dass das Kabel falsch angeschlossen oder defekt ist, wenn möglich, versuchen Sie es mit einem anderen Mikro-USB-Kabel
  • Unter Windows ist das häufigste Problem eine unsachgemäße Installation des Treibers. Bei der Installation von Aseba Studio, akzeptieren Sie die Installation des Pilot trotz der Warnung. Manchmal müssen Sie den Computer nach der Installation neu zu starten, damit der Treiber aktiviert ist. Mehr Details für jede Version von Windows gibt es hier.
  • Sie können Ihren „Geräte-Manager “ starten, um zu sehen, ob Ihr Thymio richtig (unter COM -Ports) erkannt wird.

 

Der Normalbetrieb wird hier erklärt. Einige Punkte können Probleme machen:

  • Das USB Kabel ist defekt oder lose:
    Versuchen Sie es mit einem anderen micro-USB Kabel.
  • Sie haben die Treiber nicht auf Ihrem Computer (Windows) installiert :
    Unter Windows muss der Thymio II vom Computer erkannt werden, damit er über den USB Anschluss aufgeladen werden kann.
  • Ihr Thymio II ist vollständig entladen:
    Symptome sind in der Regel, dass am Roboter einige rote LEDs leuchten, keine Reaktion auf die Berührung der Tasten erfolgt oder der Roboter keinerlei sonstige Reaktionen zeigt. Manchmal kann er auch blinken und unerwartete Töne abgeben. Befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

    • Schließen Sie den Roboter an ein (Handy-)Ladegerät mit Micro-USB Anschluss an.
    • Drücken Sie die Reset-Taste am Roboter (ein kleines Loch an der linken Seite des Roboters), z.B. mit einer umgebogenen Büroklammer.
    • Wenn der Roboter immer noch keine Reaktion zeigt: laden Sie den Roboter mindestens 2 Stunden mit einem Ladegerät auf, danach stecken und ziehen Sie das USB Kabel mehrmals bis er reagiert oder ausschaltet. Die rote LED neben dem Kabelanschluss muss alleine leuchten. Lassen Sie den Roboter nochmal 2 Stunden laden.
  • Der Akku ist defekt (sehr selten)
    Das übliche Symptom ist ein Roboter, der sehr schnell lädt. Die blaue LED neben dem Kabel, die das Ende des Ladevorgangs anzeigt, leuchtet nach ein paar Minuten auf. Trotzdem reagiert der Roboter nach dem Entfernen des Kabels nicht. Manchmal leuchten auch die roten und blauen LEDs, nahe dem Kabel zur gleichen Zeit. Der Roboter sollte an uns zurückgegeben werden; Lassen Sie uns eine Nachricht bitte per Mail zukommen.

In seltenen Fällen kann es zu Verbindungsproblemen zwischen dem Thymio II und dem Computer kommen. Wichtig ist ein korrekter Anschluss des Thymios an einen „normalen“ USB-Port ohne ein Verlängerungskabel, ohne einen Verteiler (USB-Hub) und bitte auch ohne einen Adapter.

Einige Tablets verfügen nur über einen Micro-USB-Port, sodass ein Adapter auf einen „normalen“ USB-Port nötig ist. Bei diesem Aufbau kam es auch bei uns zu Schwierigkeiten durch Spannungsabbrüchen und daraus resultierenden Verbindungsabbrüchen.

Zusammenfassung: Bitte den Thymio immer direkt an einen „normalen“ (großen) USB-Port anschließen.

Wenn Ihr Problem hier nicht aufgeführt ist, beschreiben sie es bitte im Forum so ausführlich wie möglich (Konfiguration, Screenshot der Fehlermeldungen, etc.) oder senden Sie uns eine Mail mit Ihrer Frage und Ihrer Rückrufnummer an info (at) Roobot-Academy.de